Von Moskau nach Peking mit Stopps in Irkutsk und Ulan Bator

transsibirische eisenbahn.pdf
PDF-Dokument [196.8 KB]

Von Moskau nach Peking mit Stopps in Irkutsk und Ulan Bator

 

1. Tag (MO) Moskau 
Ankunft in Moskau. Transfer zum Hotel Izmailovo. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. 

 

2. Tag (DI) Moskau
Der ganze Tag steht Ihnen in Moskau zur freien Verfügung. Am späten Abend Transfer zum Bahnhof Jaroslawer und um 23:45 Uhr Abfahrt mit Zug Nr. 4. (F)

 

3. – 5. Tag (MI –  FR) An Bord 
Der Zug legt ca. 1.600 km je 24 Stunden zurück. Die Gebirgszüge des Urals, das westsibirische Tiefland, die Tatarensteppe von Baraba und das ostsibirische Bergland ziehen wie im Film vorüber. Sie sehen den Obelisk, der die Grenze zwischen Europa und Asien markiert und erleben die Basar-Atmosphäre auf den Bahnhöfen während der großen Stopps unter anderem in Perm, Jekaterinburg, Omsk, Nowosibirsk und Krasnojarsk. An Bord erleben Sie täglich ein unterhaltsames Treffen zur Landeskunde Russlands und Sibiriens. Fünf Zeitzonen trennen Moskau von Irkutsk. 

 

6. Tag (SA) Listwjanka
Ankunft Irkutsk am Morgen ( 07:30 Uhr). Shuttletransfer Transfer zum Gästehaus Listwjanka-Chalet. Nach dem Frühstück gestalten Sie den Tag nach Ihren eigenen Vorstellungen. Unsere Empfehlung: Baikalseemuseum. (F/A)

 

7. Tag (SO) Listwjanka –  Irkutsk
Nach dem Frühstück Shuttletransfer nach Irkutsk. Rest des Tages zur freien Verfügung. Hotel Victoria. (F)

 

8. Tag (MO) Irkutsk –  Ulan Bator
Shuttletransfer zum Bahnhof. 07:53 Uhr Abfahrt mit Zug Nr. 6. Die Fahrt führt entlang des Ufers am Baikalsee und Sie bekommen einen Eindruck über die Größe und die Weite des Sees. Nach einem Halt in Ulan Ude, der Hauptstadt Buyatien, fährt der Zug durch eine abwechslungsreiche Landschaft und Sie erreichen am Abend Naushki, den Grenzbahnhof zur Mongolei. Von hier geht die Fahrt weiter nach Ulan Bator. (F)

 

9. Tag (DI) Ulan Bator
Ankunft Ulan Bator am frühen Morgen (07:35 Uhr). Sie werden am Bahnhof abgeholt. Bis zum Beginn der Morgenmesse bleibt Ihnen noch genügend Zeit für ein ausgiebiges Frühstück (nicht im Preis eingeschlossen), zum Geldwechseln oder zum Kaufen von Briefmarken oder Postkarten. Ihr Reiseleiter ist Ihnen gern behilflich. Sie besuchen das Gandan-Kloster und beobachten den Ablauf der Morgenmesse in dem buddhistischen Kloster. Bis zum Terelj-Jurten-Camp sind es rund 70 km. Das geschützte Gebiet wurde nach dem Fluss Terelj benannt. Unterwegs wird im Tal der Schildkrötenfelsen gestoppt und eine Nomadenfamilie besucht. Überall sehen Sie freilaufende Tiere, z.B. Pferde, Schafe oder Yaks. Mittagessen gibt es im Camp. Danach wird Ihnen Ihre Jurte gezeigt. Eine einmalige Erfahrung ist es, in dem traditionellen und sehr gemütlichen Zelt der Mongolen zu übernachten. Sie haben die Gelegenheit ein Pferd zu mieten oder zu wandern. Die Landschaft wird Sie faszinieren! Drei Mahlzeiten werden im Camp serviert. Terelj Jurtencamp (M/A)

 

10. Tag (MI) Ulan Bator
Transfer vom Jurtencamp nach Ulan Bator.
Rest des Tages zur freien Verfügung. Ulan Bator Apartment. (F)

 

11. Tag (DO) Ulan Bator – Peking
Transfer zum Bahnhof. 08:00 Uhr Abfahrt Zug Nr. 24 nach Peking. (F)

 

12. Tag (FR) Peking
Ankunft Peking 11:40 Uhr. Transfer zum Qianmen Hotel. 

 

13. Tag (SA) Peking
 Anschlussreise „Nordkorea“ oder „China“. (F)

 

Von Moskau nach Peking mit Stopps in Irkutsk und Ulan Bator

ab Moskau bis Peking 
Beginn: gerades Datum am Montag 
von Mai bis Oktober 2017

Preise pro Person im Doppelzimmer/4-Bett-Abteil € 1.830.- 

Einzelzimmer-Zuschlag: € 375,-

Aufpreis im Abteil für 2 Personen: € 715,- p.P.

 

Leistungen

1 Übernachtung mit Frühstück im Hotel Izmailowo *** in Moskau
Bahnfahrt im 4-Bett-Abteil/2.Klasse von Moskau nach Peking mit Stopps in Irkutsk und Ulaan Baatar
2 Übernachtung mit Frühstück im Hotel in Irkutsk 
2 Übernachtung mit Frühstück im Jurtencamp/Hotel in Ulaan Baatar
1 Übernachtung mit Frühstück im Hotel Qianmen **** in Peking

 

Extras

Flug nach Moskau und von Peking oder Vladivostok zurück (Gerne bieten wir Ihnen den Flug in Economy- oder Business-Class zu interessanten Konditionen mit einer renommierten Airline an.)
Visakosten für Russland: € 155,- p.P.
Visakosten für China: € 155,- p.P

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Bitte schicken Sie uns Ihre Anfrage einfach per Email:

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© China Hansa Travel www.reisen-nach-nordkorea.de

Anrufen

E-Mail

Anfahrt